Willkommenslotse

Unser „Willkommenslotse“ unterstützt Betriebe

 

Viele Handelsbetriebe erwägen die Beschäftigung von Flüchtlingen. Was ist zu beachten, welche Chancen und Fördermöglichkeiten gibt es?

 

Seit Mitte April unterstützt Ludwig Schmid vom Handelsverband das Bildungszentrum des Handels in der Funktion des Willkommenslotsen kleine und mittlere Unternehmen im Land, wenn sie Flüchtlinge ausbilden und beschäftigen möchten. 

 

Deshalb bietet der Handelsverband im Rahmen des bundesweiten Projektes „Unterstützung von kleinen und mittleren Unternehmen bei der passgenauen Besetzung von Ausbildungsplätzen sowie bei der Integration von ausländischen Fachkräften“ die Aktion „Willkommenslotse“. Das Projekt wird gefördert durch das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie.

 

Unser „Willkommenslotse“ für den Handel hilft:

 

Der „Willkommenslotse“ fungiert für den Einzelhandel landesweit

Er ist zentrale Anlaufstelle für Unternehmen

Er besucht Sie vor Ort

Er bietet persönlicher Beratung

Er schafft Netzwerke

Er informiert

 

Lassen Sie sich persönlich beraten und vereinbaren einen Termin mit Herrn Schmid!

 

Kontakt:

Ludwig Schmid

Telefon: 0711 64864-29

Mail: schmid@hv-bw.de

 

Mehr erfahren Sie auch unter: http://bw.handel-scout.de/auf-einen-blick/fluechtlinge-als-arbeitnehmer/